Gemeinschaftsgrundschule Andreasschule Bonn-Rüngsdorf
Gemeinschaftsgrundschule Andreasschule Bonn-Rüngsdorf

Unsere Schule

Die Andreasschule ist eine inklusive Gemeinschaftsgrundschule im Bonner Stadtteil Rüngsdorf. Seit über 150 Jahren werden an der Andreasschule Kinder unterrichtet.

In unserer zweizügigen Schule lernen ca. 200 Kinder in 8 Klassen. Das 20-köpfige Team der Andreasschule setzt sich aus dem Kollegium und den Erzieherinnen der OGS zusammen.

Als Grundschule sehen wir unsere Aufgabe in der Vermittlung sozialer und kultureller Werte und Bildung als Basis für ein lebenslanges gemeinsames Lernen. Wir bieten ein breites Spektrum individueller Förderung und Arbeitsgemeinschaften. (siehe schulische Angebote)

Seit 2012 ist die Andreasschule inklusive Schule im Sinne der UN-Konvention über die Rechte behinderter Menschen. Inklusion definieren wir als Willkommensein aller Kinder in ihrer Vielfalt und Unterschiedlichkeit.

Wir wollen die Kinder zu selbstbewussten, aufgeschlossenen und mündigen Menschen erziehen, die Freude daran haben, das Jetzt und Morgen mit zu gestalten. Die Unterschiede zwischen Schülerinnen und Schülern verstehen wir als Chancen für das Lernen voneinander und miteinander. Denn Vielfalt macht uns stark.

Das Tun und Handeln unserer Schulgemeinschaft ist geleitet von Toleranz, Gleichberechtigung, Hilfsbereitschaft, Teilhabe und Optimismus.

Die Andreasschule ist eine Offene Ganztagsschule in Kooperation mit der Caritas Bonn.

 

 
  Termine  
Juni

 

 

15.06. Fronleichnam frei
16.06. Sport- und Spielefest  
21.06. Gottesdienst 3/4 8:00
30.06. Monatsfeier  
Juli    
12.07. Ausgabe der Zeugniskopie  
14.07.

Gottesdienst

Erlöserkirche

8:00
14.07. Zeugnisausgabe  
14.07.

Abschlussfeier

10:00

Hier finden Sie uns

GGS Andreasschule
Mendelssohnstraße 18
53179 Bonn 

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an 0228-933730 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Schule